Kooperation und darüber hinaus

Kooperation und darüber hinaus ist das zwei-tägige hauseigene Training von Persona Global, ein äußerst interaktiver Qualifizierungsworkshop für maximal 20 Teilnehmer. Er ist geeignet für Führungskräfte, die diejenigen Hauptanwendungen meistern wollen, die sie am meisten bei der Schaffung und Verwaltung wichtiger Geschäftsbeziehungen, besonders mit Vorzugslieferanten brauchen werden. Forschungen und Erfahrungen haben es bewiesen, dass die drei wichtigsten Faktoren hierfür die folgenden sind:

  • Initiierung und Beibehaltung der Kooperation innerhalb und zwischen beiden Seiten der Beziehung
  • Verständnis für die wirkliche Bedürfnisse (nicht nur die Positionen) der anderen Parteien der Beziehung
  • Vertrauensbildung auf beiden Seiten innerhalb der Beziehung

Kooperation und darüber hinaus beteiligt Sie an einer intensiven und interaktiven Übungsreihe, die Ihre eigenen Präferenzen hinsichtlich Risiko, Vertrauen und andere Faktoren erläutert, welche die wichtigsten Beziehungen beeinflussen. Von den Umfragen, die durch von Ihnen vorausgewählten Kollegen vor der Sitzung beantwortet wurden, erfahren Sie nützliche Erkenntnisse darüber wie diese Kollegen Sie wahrnehmen. Darauf bekommen Sie eine Entwicklungsanleitung darüber, wie Sie am besten die nötige Unterstützung der Kollegen erwerben um erfolgreich zu sein.

Der Workshop beginnt mit Makro-Faktoren, wie Risiko, Vertrauen und persönliche Werte. Dann identifiziert er die Charakterzüge, die man den Kollegen zu vermitteln hofft, die Methoden, die man kennen muss um sie zu vermitteln, die Taktiken, die zu Methodenbeherrschung führen und die nötigen Fähigkeiten für die effektive Nutzung dieser Taktiken.

Was werden Sie in diesem Training erleben und erreichen?

Den Bedarf für hochwertige Geschäftsbeziehungen

  • Eine Übung, die Ihre persönliche Risiko- und Vertrauenspräferenzen erläutert
  • Ein tieferes Verständnis darüber, warum Ihre Einflusskraft in einer Beziehung von der Wahrnehmung Ihrer Bereitschaft den anderen zu helfen geprägt wird, so dass sie ihre Bedürfnisse erfüllen.

Verständnis für Bedürfnisse

  • Feedback über die Meinung Ihrer Kollegen inwieweit Sie die wirklichen Bedürfnisse der anderen verstehen
  • Anleitung darüber, wie man die wirklichen Bedürfnisse der anderen verstehen kann und wie man als verständnisvoll wahrgenommen werden kann

Beeinflussung der Organisation

  • Eine Architektur, die diejenige “Kompetenzpools“ identifiziert, die man beeinflussen muss, um in den wichtigen Berufsentscheidungen erfolgreich zu sein
  • Die Rolle der Schlüsselpersonen, die Ihnen helfen können in dieser Architektur zu arbeiten

Aktionsplanung

  • Eine Planungsübung darüber, wie Sie dieses neue Wissen anwenden und durch die Stärkung einer wichtigen Geschäftsbeziehung sich einen Wettbewerbsvorteil für Ihre Wertschöpfungskette erwerben
  • Eine Einführung zu dem Konzept des Touch-Point-Managements, eine Messung und Analyse der zeitlichen Auswirkungen der Umsetzung der oben genannten Plänen

Für weitere  Informationen, kontaktieren  Sie uns telefonisch  +41 61 421 22 28 oder per E-Mail office@atriagroup.ch