Belastbarkeit – Stress- und Ermüdungsbewältigung

Das Leben jedes Einzelnen hat Umstände, die gute oder schlechte Laune verursachen. Oft sind diese Umstände außer unserer Kontrolle oder unerwartet, sie überrumpeln uns und führen zum Stresserlebnis. Wann widrige Umstände auftreten, sind wir oft schlecht ausgerüstet damit umzugehen oder unvorbereitet die neu entstehenden Gelegenheiten zu nutzen. Darum ermöglicht ein gewisses Maß an Belastbarkeit, darauf wir in Spitzenzeiten und Flauten zurückgreifen können, die Erhaltung der Arbeitsleistung und verbessert unser gesamtes Wohlbefinden.

Die sieben Fähigkeitsgruppen der Belastbarkeit – zielgerichtet, selbständig, vielseitig, kompromisslos, vernetzt, hoffnungsvoll und diszipliniert, stehen in Wechselbeziehung, so dass die Stärken einer Fähigkeitsgruppe die Leistung der anderen Fähigkeiten verbessern können. Der Aufbau höherer Belastbarkeitsstufen ist also erreichbar durch Konzentration auf diejenigen Kernfähigkeiten, die Entwicklung benötigen. Der Fokus auf Belastbarkeit bietet auch Tools und Techniken, um dem Stress und der Ermüdung, die in Änderungszeiten oft erlebt werden, entgegenzuwirken. Der Schwerpunkt liegt zwar auf Belastbarkeit in der Arbeit, dieses Wissen wird aber auch in anderen Bereichen hilfreich sein.

Wer sollte teilnehmen?

Der Workshop ist konzipiert für Menschen die Führungsaufgaben erfüllen (von Geschäftsleitung bis Positionen der ersten Linie) und für diejenigen Personen, die als wichtige Meinungsführer oder Vorbilder in der Organisation betrachtet werden. Dieser Workshop ist konzipiert besonders für Menschen, die unter Druck gesetzt sind bzw. die in unklaren oder sich verändernden Umgebungen arbeiten. Auch für Kundendienstmitarbeiter ist der Workshop hilfreich, denn er lehrt die Teammitglieder Fähigkeiten, wie man positiv bleiben kann, so dass sie auch mit schwierigen Kundensituationen effektiv umgehen können.

Belastbarkeit kann effektiv benutzt werden

  • als eine zentrale Entwicklungsmöglichkeit für alle Führungskräfte und potentielle Führungskräfte
  • um dem Menschen zu ermöglichen mit Veränderung umzugehen, zum Beispiel mit Umstrukturierung, Fusionen, Umzüge usw.
  • als Teil eines Einführungsprogrammes um neuen Mitarbeitern zu helfen, dass sie ihre Belastbarkeitsstufe beim Einstieg verstehen und um Fähigkeiten aufzubauen für Stress- und Ermüdungsabbau
  • um Organisationen zu unterstützen ihren rechtlichen Verpflichtungen nachzukommen in Zusammenhang mit Stress und Wohlbefinden am Arbeitsplatz
  • als eine Grundlage für Abhilfe-Coaching, z.B. wo eine Person technisch kompetent ist, aber deren Belastbarkeitsstufe seine/ihre Leistung untergräbt
  • als ein Tool für die Unterstützung der Team-Bildung oder als Grundlage für individuelles Entwicklungscoaching oder Karriereplanung

Für weitere  Informationen, kontaktieren  Sie uns telefonisch  +41 61 421 22 28 oder per E-Mail office@atriagroup.ch